Vorteile von Nofap / NoPMO - [CASE STUDY]

7 + 6 Vorteile von Nofap / NoPMO – [CASE STUDY]

In Allgemein, Vorteile von Nofap by ChrisLeave a Comment

Moin moin, schön dass du wieder hier bist! Vermutlich interessierst du dich für die Vorteile von Nofap, bzw. “No PMO” und möchtest wissen, ob sich der ganze Aufwand lohnt.

Heute möchte ich dir meine Erfahrungen schildern, welche Vorteile Nofap sowohl bei mir, als auch bei vielen Coaching Teilnehmern von mir hatten. Sei gespannt, es lohnt sich! 😉

 

Vorteile von Nofap / NoPMO - [CASE STUDY]

Was ist Nofap / No PMO überhaupt?

Der Begriff No PMO kommt aus dem Englischen und heißt soviel wie “Kein Porno, keine Masturbation und kein Orgasmus” (No porn, masturbation, orgasm).

Nofap ist in gewisser Weise eine Abwandlung davon, bei der es schlicht und ergreifend darum geht, selbst nicht mehr Hand anzulegen, sprich sich selbst keinen mehr von der Palme zu wedeln. 😉

 

Warum Nofap?

 

Wenn du das alles grad zum ersten Mal liest, oder dich gerade neu “in die Materie einliest”, dann wirst du dich vermutlich fragen: “What the hell, warum zur Hölle sollte ich aufhören, mir selbst eine Freude zu bereiten!?”, stimmts? 😉

Ich kann dich gut, sehr gut verstehen, denn ich war damals sehr stark pornosüchtig. Und jemand, der gerade “mittendrin” ist bei so etwas, will genauso wenig zum “fappen” aufhören, wie n Kettenraucher, der jeden Tag vorm ersten Kaffee schon seinen Glimmstängel braucht.

Nun, ich kann dir sagen, dass ich darüber schon hunderte Artikel, Videos und Erfahrungsberichte gelesen / gesehen habe.

Habe es sowohl selbst an mir ausgetestet und an vieler meiner Flirt- und Datecoaching Teilnehmer gesehen, was Nofap für extreme Veränderungen ins Positive gebracht hat.

Aber dazu später mehr. Kurz und knapp: Nofap lohnt sich! Und wenn du mehr darüber wissen willst, lies einfach weiter. 😉

Ist Nofap für jeden geeignet?

 

Eine Frage, die man sich jedoch stellen muss, ob Nofap obgleich der vielen Vorteile für “Jeden der heilige Gral” ist?

Die Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten.

Es hängt ganz davon ab, wie du dich fühlst, ob du wirklich glücklich bist mit deiner momentanen Situation, wie dein Testosteronhaushalt von Natur aus ist usw. und so fort

Kommen wir gleich noch dazu, die ganzen Punkte werden wir jetzt Schritt für Schritt durchkauen, Geduld mein lieber! 😉

Zuallererst möchte ich dir mal aufzeigen welche Vorteile Nofap haben “KANN”!

Diese Vorteile sind das Ergebnis von jahrelanger Recherche, meinen eigenen Erfahrungen, sowohl Beobachtungen bei Klienten, Freunden, Bekannten oder einfach nur “Wingmen” (also Kerle, mit denen ich rausgegangen bin zum Frauen ansprechen).

 

Die Vorteile von Nofap:

 

1. Höheres Energielevel: den ersten Vorteil, den man selbst verspüren wird, nachdem man auf Selbstbefriedigung verzichtet, ist ein ungemeiner Energieschub! Normalerweise war es bei mir z.B. immer ein “riesen Hindernis”, meine Wohnung sauber zu machen.

Wenn ich ne Woche z.B. auf Nofap bin, wirbel ich innerhalb von ner Stunde durch die komplette Wohnung und hab nicht annähernd den Eindruck, dass es “anstrengend oder viel Arbeit ist/war!”.

2. Mehr Zeit: dadurch, dass du so einen Energieschub bekommst, erledigst du die täglichen Dinge des Alltags automatisch viel schneller und hast so viel mehr Zeit für deine Freizeit (z.B. für Dates mit schönen Frauen übrig!)

3. Mehr Selbstvertrauen: Gerade im Pick up sehr wichtig, da Selbstvertrauen die wichtigste Eigenschaft ist, die Männer laut einer Umfrage bei Frauen haben müssen, damit sich ne Frau auf den Typen einlässt.

4. Höhere Konzentration: dein Blick wird klarer, deine Gedanken reduzieren sich auf nur die wichtigsten. Alles belanglose wird einfach im Kopf zur Seite geschoben. Schwer zu beschreiben, muss man selbst einfach mal erlebt haben! 😉

5. Kontrolle nimmt zu: Egal ob Selbstkontrolle oder Kontrolle über die Dinge, die in deinem Leben abgehen, Masturbationsverzicht wirkt sich in dieser Hinsicht sehr positiv auf dein Leben aus! Du hast plötzlich nicht mehr diese “mir alles Egal” Einstellung, sondern möchtest selbst bestimmen, was, wie und wann in deinem Leben vor sich geht.

6. Attraktivität bei Frauen: Ich kann es selbst manchmal kaum glauben, was es für einen Unterschied macht, ob ich am Vortag Sex hatte oder seit ner Woche auf Nofap / No PMO bin, wenn ich Frauen auf der Straße anspreche!

Nach einer Woche Enthaltsamkeit kleben die fast wie ein Magnet an mir, während unmittelbar nach dem ich Sex oder masturbiert hatte mich kaum beachten und ich scheinbar “uninteressant wirke” in dem Moment.

7. Persistence (Hartnäckigkeit): Einer der besten Vorteile bei Nofap bzw. No PMO was mir aufgefallen ist, dass man bei vielen Dingen eine Hartnäckigkeit entwickelt, als gäbe es keine “Option B”. Gerade in der Verführung ist es essentiell, dass man “persistent” bleibt, gerade, wenn ne Frau am Anfang vielleicht nicht gleich großes Interesse zeigt etc.

8. Besseres Sexlife: Was ändert sich im Sexualleben, das ist eine Frage, die gerade viele Neulinge in dem Bereich brennend interessiert. Viele haben Angst, zu schnell bzw. zu früh zu kommen. Kann ich wirklich teilweise bestätigen, gerade, wenn man schon seit ner Woche enthaltsam war etc. Jedoch gibt’s auch ne positive Seite der Medaille 😉

Wenn man auf Nofap ist, kann man direkt 5 Min. nach dem ersten Orgasmus direkt wieder und Runde 2 geht dann ganz normal “lang” so wie sonst auch immer. Vor allem sind die Orgasmen viel intensiver, weil man halb am “Platzen” ist lol ;D und das finden Frauen richtig geil, auch wenn Runde 1 nur relativ kurz dauern “kann”. 😉

Also macht euch keine Sorgen bzgl. Sex und macht ja nicht den Fehler, kurz vor nem Date noch “Notwichsen” oder so, damit ihr nicht so schnell kommt, die Frau wird es lieben, wenn ihr schon am Abkacken seid vor lauter Geilheit! 😉

9. Mehr Testosteron: hier kommt der Punkt, warum Nofap für manche Kerle mehr geeignet ist, als für andere… Es gibt Männer, die von Natur aus eher einen niedrigeren Testosteronspiegel haben, als andere. Hier kann es extrem hilfreich sein, Nofap eine Chance zu geben.

Andersrum hab ich schon Männer kennengelernt, die einen Testosteronwert von 8,0-9,0 µg/l von Natur aus haben.

Hab die Erfahrung gemacht, dass genau diese Sorte Kerle es nicht lange aushalten, auf Nofap zu bleiben und es auch nicht so viel bringt bzw. Anziehungskraft auf das andere Geschlecht, wie bei Männern, die einen niedrigeren Testo wert haben. Hier gilt es also zu differenzieren.

10. Männlichkeit wird gestärkt: mehr Testosteron bedeutet auch mehr Männlichkeit. Gerade wenn manche Typen von Natur aus zu wenig “maskulin” rüberkommen, kann es hier extrem nützlich sein. Durch längere Nofap Perioden wird die Stimme tiefer, das Kinn markanter, man wird selbstbewusster usw. Alles Eigenschaften, die sehr männlich bzw. maskulin wirken.

11. Glückslevel wird höher: ein sehr positiver Aspekt bei Nofap ist der, dass man sich selbst viel glücklicher fühlt. Masturbieren kann bei Männern Depressionen auslösen, so wie bei mir z.B. damals. Als ich dann Nofap entdeckte, ging es mir bedeutend besser von der Gefühlslage her.

Dies hat den Grund, dass z.B. bei regelmäßigem Pornokonsum die Dopaminrezeptoren im Gehirn überstimuliert werden und man in gewisser Weise “resistent” dagegen wird, wie ein Diabetiker mit Insulin.

12. Mehr “Alpha-Guy”: bei Nofap wirst du automatisch zum Alphamann. (Bzw. du wirst so, wie dich Mutter Natur eig. in Wirklichkeit geschaffen hat, lediglich machst du dir selber nicht dein Verhalten durch Masturbation, Porno etc. kaputt ;I )

Man bekommt wie bereits erwähnt eine tiefe, männliche Stimme, kann “Laser Augen Kontakt” halten, wird selbstbewusst ohne Ende und traut sich plötzlich Sachen, die auf “fappen” nie denkbar gewesen wären.

Eine wahre Wunderwaffe fast schon. Wer “Denke nach und werde reich” gelesen hat von Napoleon Hill, der hat vielleicht schon von “sexueller Transmutation” gehört. Dort erwähnt Hill, dass die “Enthaltsamkeit” schon von vielen bedeutsamen Menschen, die erheblichen Reichtum anhäuften, dazu benutzt wurde, um seine Ziele schneller und garantiert zu erreichen.

Mike Tyson beispielsweise vor einem Boxkampf immer 6 Wochen lang komplett enthaltsam gewesen (auch Sex!). Komisch, warum machte er das nur? 😉

Diese Vorteile merkt man wohlgemerkt erst dann, wenn man mindestens 2 Wochen absolut “abstinent” gelebt hat. Also falls du Nofap anzweifelst, versuch mindestens mal 2 Wochen strikt durch zu halten, bevor du dir dein endgültiges Urteil bildest. 😉

 

Nofap Nachteile

 

  • schwer durchzuhalten für Männer, die nur “halb entschlossen” sind
  • Entwöhnungsphase von PMO bzw. fappen kann einem sehr hart vorkommen
  • Erste Runde beim Sex kann “relativ kurz” werden

Das wars auch schon erfahrungsgemäß. Viel mehr “Nachteile” hat Nofap nicht zu bieten meiner, und der Meinung vieler anderer Männer nach.

Falls du es nicht glaubst, kannst du dir hier selbst n Bild darüber machen, bei reddit gibt es eine ganze Massenbewegung an Männern, die auf den Nofap “Zug” aufspringen möchten und ihre Erfahrungen berichten.

 

Ist Nofap gesundheitlich bedenklich?

 

Ein Einwand, den ich schon von vielen Männern gehört habe sei der, ob Nofap denn gesundheitlich “gefährlich” sein würde.

Kleiner Disclaimer: Ich bin natürlich kein Arzt und berichte hier lediglich von jahrelangen eigenen, sowie den Erfahrungen von meinen Coaching Teilnehmern, deshalb rate ich, im Zweifelsfall die Meinung von nem Arzt zu rate zu ziehen.

Jedoch möchte ich dir meine Meinung jetzt schildern, was die gesundheitliche Seite angeht.

Ich bin mir sicher, dass Nofap kein gesundheitliches Risiko darstellt.

Warum?

Ganz einfach, weil Mutter Natur für alles gesorgt hat. Und wenn da wirklich was “raus müssen würde”, dann hättest du einfach einen “feuchten Traum” und würdest am nächsten morgen mit nem vollgesauten Bettlaken aufwachen.

Was schlimmeres wird nicht passieren. Man muss sich immer vor Augen führen, dass Nofap eigentlich damals der “Normalzustand” gewesen war.

Erst der Mensch mit seinen Erfindungen wie Pornozeitschriften, dem Fotoapparat oder Social Media, wo man ständig den Anblick schöner Frauen genießen kann, hat dazu geführt, dass die Männer immer mehr auf Selbstbefriedigung abfahren, als damals wo es diese ganzen Dinge noch nicht gab.

 

“Anwichsen” erlaubt?

 

Was ich immer wieder oft lese / höre, ob man “anwichsen” dürfe, solang man nicht abspritzt.

Nun, natürlich kannst du das machen, würde es dir dennoch nicht empfehlen, da du dir so nur selber das Leben schwerer machst, als es in Wirklichkeit ist.

Beim “Anwichsen” läuft man immer Gefahr, dass es doch über die “Ziellinie” hinausgeht, genau wie bei nem cleanen Alkoholiker, der “nur mal an nem Bier nippen” will.

Also machs dir nicht selber schwer und lass das 😉

Aber solange du keinen “Saft” verlierst, ist eig. alles cool und du kannst voll von den Vorteilen von Nofap profitieren! 😉

 

Veränderung des Körpers durch Nofap

 

Dies ist einer der wichtigsten Punkte, die ich persönlich an mir feststellen konnte. Durch Nofap sind bei meinem Körper Dinge passiert, die man im ersten Moment gar nicht glauben mag / kann.

Diese sind:

 

  1. Ich hatte mit 26 Jahren schon vermehrt graue Haare, die dank Nofap sogar wieder weniger wurden!! Auch das Haar im allgemeinen hat viel mehr Glanz bekommen und sieht wieder viel gesünder und “geschmeidiger” aus, obwohl ich jetzt um einiges älter bin.
  2. Meine Haut wurde reiner, sprich weniger Akne, Mitesser & Co.
  3. Die Augen wurden klarer und “voller”, mehr “Ausdruck und Glanz” in den Augen.
  4. Durch den Testosteronschub von Nofap und No PMO konnte ich eine Verbesserung des Muskelwachstums feststellen, da ich schon seit ich 19 bin regelmäßig Krafttraining betreibe.
  5. Meine Haltung wurde “aufrechter” beim gehen, ka woran das genau liegt, aber nehme an, an dem erhöhten Energielevel, so dass man sich “leichter durchs Leben” trägt.
  6. Wie bereits erwähnt wurde auch meine Stimme tiefer und hört sich nun viel dominanter und männlicher an, als davor.

 

Frauen wieder als „Mensch“ wahrnehmen

 

Meine Empfehlungen für einen geilen Player Lifestyle KlickbannerAls ich damals meiner Pornosucht verfallen bin, hab ich Frauen zu der Zeit nur wie “ein Objekt”, ein “Stück Fleisch” oder einfach nur einen „Gebrauchsgegenstand“ betrachtet, auch wenn es sich grad vielleicht etwas krass anhört.

Das war einer der Vorteile von Nofap, dass ich dann in der Entwöhnungsphase anfing, bei Frauen auch den Charakter dahinter wahrzunehmen und sie wie einen echten Menschen betrachtete.

Du wirst feststellen, dass wenn du auf Nofap bist einige Zeit, dann genießt du nicht nur den Sex an sich, sondern auch das ganze Drumherum wie z.B. vorher mit ihr was Trinken gehen und Spaß haben.

Oder im Club beispielsweise mit ihr Tanzen gehen etc. BEVOR es mit der Dame zu dir nach Hause geht. Das war ein enormer Shift, da Frauen sich viel leichter verführen lassen, wenn du es “nicht eilig” hast damit. Klingt paradox, ist aber so. 😉

Dazu hab ich mal nen coolen Spruch gehört, denn du dir dazu merken solltest:

Männer brauchen Sex, um sich entspannen zu können – Frauen müssen entspannt sein, um Sex haben zu können!

Diesen einen Satz wenn du verinnerlichst, sollte dir auf deinen nächsten Dates auch schon einen enormen Vorteil sichern. 😉

 

Wahrnehmung der Attraktivität von Frauen

 

Was ich ebenso an mir selber bemerkt hatte, sowohl bei mir als auch bei meinen männlichen Mitmenschen, dass wo ich auf Pornokonsum und “Fapping” war, mir keine Frau gut genug war.

Die eine hat nen zu dicken Arsch, die nächste hat zu kleine T*tten, die Dritte wiederum hat keine schwarzen Haare usw….

Man stellt schier unerfüllbare Forderungen, da man eben sein Gehirn überreizt hat, indem man sich alle paar Stunden wieder ne andere “Pornodarstellerin” oder Amateurdarstellerin auf YouPorn und Co. rausgesucht hatte.

Wenn du dann aufhörst, dein Gehirn auf diese unnatürliche Weise über zu stimulieren, dann werden sich im Laufe der Zeit deine Dopaminrezeptoren im Gehirn wieder erholen.

Dann wirst du auch in der Lage sein, eine Frau zu daten, die vorher vielleicht gar nicht in Frage gekommen wäre.

Hatte eben damals auch das Problem, dass ich zu der Pornozeit eine Freundin hatte, mit der ich eigentlich gerne Sex gehabt hätte. Aber mein Körper wollte iwie nicht, da ich durch den exzessiven Pornokonsum zu überstimuliert war.

Und sie mir zu wenig Reiz bat, so dass das Ganze dann auch klappte beim Sex.

Sowas ist nicht so cool und kann sogar Beziehungen / Ehen in die Brüche treiben.

Also überleg es dir gut, was du da tust! 😉

 

NoFap Motivationsvideo!

 

Attraktivitätsmerkmale des Mannes verbessern sich

Wie ich hier in diesem Artikel schon mal ausführlich geschrieben hatte, gibt es ja eine gewisse Reihe von Merkmalen, die eine Frau an einem Mann anziehend findet.

Dazu gehören:

  • Tiefe, männliche Stimme
  • Dominantes Auftreten des Mannes
  • Klarer, zielgerichteter Blick
  • Markantes Kinn
  • Muskulöser Körperbau
  • “Gechillt sein” und nicht sofort “Sex haben müssen”

 

Ich hab festgestellt, bei allen Männern, die ich zu dem Thema befragt und beobachtet hatte, dass Mutter Natur für alles sorgt, wenn man sie nur lässt.

Denn wenn du die Finger von deinem kleinen Mann da unten weglässt, verändern sich genau diese Dinge an deinem Körper genauso, wie Frauen sie normalerweise attraktiv finden.

Geil oder? 😀

Ein Super Hack quasi!

Wenn du das mal realisierst, ist das ein krasser Gamechanger! Mutter Natur macht dich automatisch zu einem attraktiven Frauenmagneten, falls du bisher noch keinen oder wenig Erfolg bei Frauen hast.

Deswegen solltest du dem Ganzen wirklich mal ne Chance geben, falls du skeptisch bist und mal wenigstens für 1 ganzes Monat aufhören mit Selbstbefriedigung, sei es mit Porno oder ohne.

Hauptsache du kommst nicht zum Samenerguss, damit sich die Energie in dir sammeln kann. Das ist das Wichtigste!

Was hast du zu verlieren!?

Wenn du merkst, dass es nach 1 Monat keinen nennenswerten Vorteil gebracht hat, kannst du immer noch in dein altes Muster zurück verfallen.

Also keine Ausreden mehr jetzt! 😛

Du weißt, was du zu tun hast jetzt. 😉

 

Ablenkung ist der Schlüssel

 

Damit du erfolgreich die Entwöhnungsphase überstehen kannst, ist es notwendig, andere Gewohnheiten zu entwickeln, mit denen du dich ablenken kannst.

Du wirst alleine dadurch, dass du nun nicht mehr fappen wirst, viel mehr Zeit übrig haben, die irgendwie gefüllt werden muss.

Kümmere dich stattdessen darum, „dein Leben auf die Kette zu kriegen”. Räume deine Wohnung auf, geht ins Gym oder such dir ein neues Hobby wie Fußballspielen oder sonstiges.

Ganz Wichtig: Du legst dich ab sofort nur noch in dein Bett zum Schlafen und wenn du wach geworden bist, stehst du zügig auf und verlässt dein Bett.

Warum?

Ganz einfach, weil dein Bett der Ort ist, wo es “kritisch werden” kann, weil man meistens dort “schwach wird”.

 

Entwöhnung bei (dauer) Pornokonsum

 

Es ist außerdem extrem wichtig, deine “Trigger” ( Auslöser) zu kennen, wann und wieso du wieder “rückfällig” wirst.

Bei mir z.B. war Facebook und Instagram einer der Auslöser, da dort eig. mittlerweile den ganzen Tag mit Sex geworben wird und man ständig auf “dumme Gedanken” kommt.

Du musst deswegen Instagram etc. nicht komplett löschen, stattdessen solltest du dir dessen einfach bewusst sein.

Sobald du merkst, dass deine Augen länger als 1-2 Sekunden an einer Frau oder sexuellen Inhalten hängen bleiben, mach die App zu und lenk dich ab.

Dies ist entscheidend wichtig, damit du erfolgreich von PMO wegkommst!

Wie lange es dauert, bis du von einem exzessiven Pornojunkie komplett “Clean” bist, kann ich dir pauschal leider nicht sagen.

Es hängt ganz von deinem Siegeswillen ab, wie sehr du damit erfolgreich sein willst.

 

Ich empfehle dir in folgenden Schritten die Entwöhnung durchzuziehen:

 

  1. Verzichte zunächst so gut es geht auf Pornos (Versuche so selten wie möglich wenn dann nur mit einem Foto oder deiner bloßen Vorstellungskraft einen runter zu holen)
  2. Steigere dich dann, indem du auch die Fotos weglässt, nur noch durch Vorstellungskraft Fappen und nur wenn es nicht mehr anders geht.
  3. Nun versuchst du auch, das “Vorstellungskraft-Fappen” solange zu reduzieren, bis du komplett davon loskommst, bzw. bis du an einem Punkt angekommen bist, wo du es vielleicht nur 1 mal im Monat machst.

Inzwischen gehst du einfach raus und lernst echte Frauen kennen. Alternativ geht auch online Dating, je nachdem was dir lieber ist.

Du wirst sehen, dass wenn du dich an diese Regeln hältst, du schnell eine Freundin finden wirst oder ein geiles Sexleben mit mehreren Frauen gleichzeitig aufbauen kannst.

Give it a try! 😉

Hier noch ein kleines Motivationsvideo zum Schluß 😉

CN-Lifestyle Flirtcoaching Datingcoach Klickbanner

 

Fazit:

So mein Freund, das waren meine besten Tipps, warum du nicht mehr Fappen solltest und wie du am besten davon los kommst. Die Reise mag dir anfangs vielleicht hart vorkommen, aber ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, es lohnt sich!

Du wirst auf jeden Fall reich ernten, wenn du alle Punkte genau so befolgst.

Schreib mir doch einen Kommentar, was deine Erfahrungen sind mit Nofap. Bist du schon dabei, oder wirst du noch öfter mal rückfällig?

Freu mich auf dein Feedback!

Ansonsten bis zum nächsten Mal und viel Erfolg bei der Umsetzung!

Chris

Bewerte diesen Artikel:
7 + 6 Vorteile von Nofap / NoPMO - [CASE STUDY] Overall rating: ★★★★★ 5 based on 2 reviews
5 1

Leave a Comment