Arbeitskollegin verführen

Wie verführe ich meine Arbeitskollegin? Flirten am Arbeitsplatz sinnvoll?

In Allgemein, Dating Tipps by ChrisLeave a Comment

Arbeitskollegin verführen

 

Du möchtest deine heiße Arbeitskollegin verführen? Darauf solltest du achten:

 

Ich geh mal davon aus, dass du den Artikel liest, da du ne heiße Braut als Arbeitskollegin hast, der du gerne mal die Pflaume pflücken würdest ;P

Dabei gibt es einiges zu beachten, damit sich dein Arbeitsplatz nicht zu einem Horrorszenario verwandelt.

 

Zuerst einmal sollte geklärt werden, zu welchen Personen sie in der Firma einen engen Kontakt pflegt. Denn es wäre strategisch nicht grade der klügste Schachzug, wenn du z.B. den Fuckbuddy von deinem Chef versuchst, klar zumachen. ;D

Versteh mich nicht falsch, es bleibt natürlich deine Entscheidung was du tust und was nicht, unter gewissen äußerlichen Umständen würde ich aber dennoch davon abraten, die Frau anzubaggern.

Sozialen Status und Kontakte der Frau erforschen

 

Vielleicht bist du gerade neu in der Firma und das Objekt deiner Begierde ist schon länger im Unternehmen beschäftigt. In diesem Fall würde ich auf jeden Fall ein wenig „Slow“ fahren mit dem Game, das heißt, das Ganze langsam angehen.

Du glaubst gar nicht, was für Intrigen ich schon innerhalb größerer Firmen erleben „durfte“.

 

Klar, wo gehobelt wird, fallen auch Späne… Und wo viele Schreibtische von weiblichen Wesen besetzt sind, wird in der Regel auch gevögelt ;).

Checke also erst akribisch genau die Kontakte bzw. Kollegen aus, mit denen deine Angebetete öfter Zeit verbringt.

Ähnliche Beiträge:  Flirt Coaching für Männer - Dein Erfolg ist mein Antrieb!

 

Arbeitskollegin über andere Kollegen erforschen

 

Meine Empfehlungen für einen geilen Player Lifestyle KlickbannerManchmal kann es klüger sein, gewisse Infos sich erst über andere Arbeitskollegen zu der Person zu beschaffen. Dadurch kannst du dir vielleicht den ein oder anderen peinlichen Moment ersparen in dem Unternehmen.

Ich habe es damals als Angestellter meistens so gemacht, dass ich erst Vertrauen mit den anderen Kollegen bzw. Kolleginnen aufgebaut habe und diese dann im Vertrauen gefragt hab, wie denn der Beziehungsstatus von Person XY sei und ob da was gehen „könnte“, falls die befragte Kollegin entsprechend Cool drauf war.

 

Ein weiterer Vorteil ist, dass wenn du mit den ganzen anderen Kollegen cool auskommst und die Frau auf die du stehst das mitbekommt, hast du automatisch schon mal Pluspunkte in Sachen „Social Proof“, was eines der wichtigsten Elemente in der Verführung ist.

 

Flirten am Arbeitsplatz – Zuerst unter dem Radar fliegen! 😉

 

Ich hab es in meiner letzten Firma so gehalten, dass ich die Kolleginnen, die ich heiß fand immer erst über belanglose Dinge in ein Gespräch verwickelt hatte. Das heißt meistens ging es erstmal um irgendwelchen Kram, der sich um die Arbeit dreht.

 

Normalerweise wenn du ein wenig Empathie und Einfühlungsvermögen hast, kannst du so schon relativ leicht und schnell feststellen, ob grundsätzlich Sympathie und Anziehung (vor allem gegenseitig) vorhanden ist zwischen euch.

Wenn du meinen Artikel zum Thema IOI´s hier schon gelesen hast, dann kannst du auch anhand der Körpersprache der Frau sehr oft schon erkennen, ob es sich lohnen könnte, etwas „weiter“ zu gehen im Gespräch, also zu einem Flirt überzulenken und nicht nur über die langweilige Arbeit zu quatschen.

 

Die Uhr tickt – und spielt beim Flirten am Arbeitsplatz leider gegen dich!

 

Erfahrungsgemäß kann ich dir sagen, warte nicht zu lange, bis zu in die „Vollen“ gehst. Wenn du denkst, dass du einfach ohne Sie nicht leben könntest oder son Scheiß 😀 dann starte einfach mal einen Versuch.

Vielleicht bist du ja gerade in der Situation, dass die nächste Weihnachtsfeier schon ansteht, was eine perfekte Gelegenheit wäre, dein Herzblatt näher kennen zulernen, wo man auch mal privat Gespräche führen und zu einem Flirt überlenken kann.

 

In vielen Fällen werden immer Sommerfeste, Betriebsausflüge oder sonstiges von der Geschäftsführung geplant, welche sich ebenfalls sehr gut für einen angehenden Flirt eignen.

Grundsätzlich würde ich dir empfehlen, so ein Ereignis abzuwarten, wenn es nicht grad Januar ist und ihr erst wieder im Dezember Weihnachtsfeier habt. ;D

 

Ansonsten heißt es keine Zeit verlieren! Je länger du wartest, während sie dich schon wahrgenommen hat, desto schlechter wird es für deine Situation, bzw. das Verhältnis zwischen euch.

RSD Pimp by Julien

 

Warum das so ist? 

 

Ich kann es dir ehrlich gesagt nicht genau beantworten. Alles was ich dir sagen kann, ist, dass wenn ich in meinem Leben mit Arbeitskolleginnen was hatte oder generell mit Frauen, dann ist es entweder unmittelbar danach passiert, als wir uns kennengelernt hatten, oder eben gar nicht mehr!

Vielleicht nimmt sie dich sonst zu sehr als Kollege, Kumpel, oder einfach nur lästigen Orbiter wahr, der keine Eier hat und sich nicht rantraut an den Speck 😉

Ähnliche Beiträge:  Pick up ü30 - Hat man als Ü30er noch Chancen bei jungen Frauen?

 

Arbeitskollegin verführen – Erstmal „freundschaftlich“ was machen

 

Dennoch würde ich dir dann noch den Rat geben, um deine Atmosphäre am Arbeitsplatz nicht aufs Spiel zu setzen, mach sie erstmal „indirekt“ an.

Was heißt das nun genau…

 

Ich möchte damit sagen, dass du z.B. erstmal mit ihr dich über Arbeitskram bisschen unterhältst, so dass du sehen kannst ob eben Sympathie und Attraction vorhanden ist.

 

Ist dies der Fall, könntest du ja einfach mal wie n guter Kumpel vorschlagen:

„Hey, du bist echt cool drauf, wir könnten ja nach der Arbeit mal noch ne Runde zusammen in die Stadt gehen zum Shoppen, bräuchte bisschen weiblichen Rat“

 

oder

 

„Hey, finds schade du bist so n sympathischer Mensch und wir reden hier nur immer über Arbeit. Lass uns doch mal in der Mittagspause gemeinsam was essen gehen.“

 

Wie du siehst, du musst ihr nicht gleich dein komplettes Interesse offenbaren. Es reicht, wenn du dich so voran „tastest“. Wenn Sie drauf einsteigt kannst du dann, wenn du mit ihr zu zweit was unternimmst, dann das Gespräch immer weiter intensivieren.

 

Du kannst auch beispielsweise ihr Statements an den Kopf werfen um eine Antwort auf deine Fragen zu bekommen.

 

Ich hatte z.B. mal einer Kollegin gesagt: „Wow, du hast aber tollen Schmuck, den hat dir bestimmt dein Mann/Freund geschenkt, stimmts?“

 

Das ist einfach nur was ganz normales, was im Prinzip jeder zu ihr sagen könnte. Somit musst du „Nichts aufs Spiel“ setzen und kannst trotzdem herausfinden ob sie quasi „verfügbar“ ist oder nicht.

 

Manchmal kam dann sogar von unzufriedenen Ehefrauen gleich ergänzend zurück: „Ja der Schmuck ist von meinem Freund, aber mittlerweile schenkt er mir gar nichts mehr und vernachlässigt mich voll!“

 

BINGO! 

 

Ob es moralisch verwerflich ist, vergebene Frauen zu daten muss jeder selbst für sich entscheiden, aber das ist eine der vielen Möglichkeiten, wie du deiner heißen Arbeitskollegin ein wenig näher kommst.

Hoffe dir hat dieser kleine Artikel geholfen und bis demnächst.

Chris

 

Bewerte diesen Artikel:
Wie verführe ich meine Arbeitskollegin? Flirten am Arbeitsplatz sinnvoll? Overall rating: ☆☆☆☆☆ 0 based on 0 reviews
5 1
Nur für kurze Zeit erhältlich:

GRATIS E-Mail Kurs:
Traumfrau erobern in 7 Schritten!

Lerne die 7 essentiellen Säulen des Erfolgs, wenn es darum geht, deine Traumfrau zur erobern. 
(auch falls du das Gefühl hast, ein Nerd zu sein!)
KOSTENLOSEN E-MAIL KURS SICHERN!

Leave a Comment